Sonntag, 9. Juni 2013

My week in a couple of words - week 22


Ich habe extreme Planungssschwierigkeiten. Meine Woche ist schon ausgeplant, bevor sie überhaupt begonnen hat. Freizeitstress wird das wohl in negativen Worten bezeichnet. Doch negative Worte will ich nicht verwenden, denn ich liebe die Tatsache, dass ich immer unterwegs und auf Achse sein kann. Einziger Nachteil - sobald ich eine Pause habe, die ich für nützliche Dinge nehmen könnte - wie Lernen - mach ich's mir gemütlich. Vielleicht sollte ich aber die letzten ruhigen Woche auch noch nutzen, um den Sommer zu genießen - die Prüfungszeit kommt früh genug..


Like: Nicht nachdenken zu müssen.
Dislike: Undiszipliniertheit (vor allem meine eigene). kurzfristige Planänderungen.
Gesehen: schnelle Autos auf Londons Straßen - Fast & Furious 6
Gehört: Großartige Neuigkeiten von großartigen Menschen (eine Reise nach Paris ist involviert!).
Gewundert: Wie schnell manchmal Freundschaft zu Bekanntschaft degradiert wird.
Zitiert: "The best way to find out if you can trust somebody is to trust them." - Ernest Hemingway
Investiert: In dieses Schätzchen hier.
Gesündigt: Ich liebe Weißwein. Vor allem im Sommer. Der Bikini-Body-Trainingseffekt ist aber leider dahin.



Versuch, ungesundes Trinkverhalten mit gesundem Essverhalten auszugleichen gescheitert.
___________________________________________________________________________







Happiness - easy to get, difficult to make her stay.
___________________________________________________________________________



Und hier noch der Song meiner Woche:


0 Kommentare:

Kommentar posten

Ich freu mich über jeden Kommentar - ob Lob oder Kritik, schreibt mir einfach :)

Popular Posts

© 2011 A DOWNTOWNGIRL'S DIARY, AllRightsReserved | Designed by ScreenWritersArena

Distributed by: free blogger templates 3d free download blog templates xml | lifehacker best vpn best vpn hong kong